Anwenderbericht Abfallwirtschaft

Drahtlose Nachrichtenkette vom Melder bis zur Beseitigung

"Wir werden dafür sorgen, dass der wilde Müll deutlich schneller abgeräumt wird."

Wilde Müllabladeplätze werden zu einem stetig wachsenden Problem für die Kommunen. Trotz des vielseitigen Entsorgungsangebotes für Abfälle aller Art kommt es leider immer wieder zu illegalen Abfallablagerungen. Das Wegwerfen von Hausmüll, Sperrmüllgegenständen, Altreifen oder Baustoffen sowie häufig auch Autobatterien, Altöl und Asbestplatten führt nicht nur zu einer Verunstaltung unserer Umgebung, sondern gefährdet unter Umständen die Allgemeinheit, insbesondere spielende Kinder sowie die Schutzgüter Boden und Wasser.

Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha)

> Vor DocBee

Die Ausgangslage

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) wurde zum 01. Januar 2003 durch die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover gegründet. aha nimmt die Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers in der Region Hannover wahr. Weiterhin führt der Zweckverband für die Landeshauptstadt Hannover die Stadtreinigung und den Winterdienst durch. Der Zweckverband ist auch für die Wertstoffsammlung in der Region zuständig.

> Herausforderung

Meldungen effizienter Abarbeiten

Der absehbare Zuwachs an gemeldeten Fundstellen erforderte eine umfassende Reform des Abräumverfahrens, da die etablierten Prozesse für das erwartete Volumen eine zu geringe Durchsatzrate bei steigendem Personalbedarf bedeutet hätten. Um einen effizienten Ablauf zu gewährleisten, wurde der gesamte Informationsfluss vom meldenden Mitbürger bis zum Entsorgungsfahrzeug umgesetzt. Ohne einen Medienbruch wird die Meldung an eine Dispositionsstelle weitergeleitet, die dann dem zuständigen Abräumteam die Meldung zuweist.

Flussdiagramm

> Mit DocBee

Oktober 2018, Start der Kampagne "Hannover sauber!"

Die in den Medien beworbene Kampagne „Hannover sauber!“ sorgte mit der zugehörigen Müllmelde-App für eine erhöhte Wahrnehmung der Müllproblematik in der Bevölkerung. „Hannover sauber! tritt an, den Trend zu wenden. Die Initiative von aha, dem Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover, verfolgt das Ziel, zusätzliche öffentliche Maßnahmen zur Sauberkeit und Ermittlung wilder Müllverursacher umzusetzen. Außerdem laden wir als Bewegung für eine schönere Stadt Einwohnerinnen und Einwohner ein, sich das Thema zur eigenen Herzensangelegenheit zu machen und Hannover sauber! zu unterstützen.“ „Wir werden dafür sorgen, dass der wilde Müll deutlich schneller abgeräumt wird. Eine Müllmelde-App, die derzeit entwickelt wird, ermöglicht künftig schnell und einfach die Meldung von illegalem Abfall“, freute sich Dr. Axel von der Ohe.

Der Nutzen von DocBee

Durch die nahtlose digitale „Nachrichtenkette“

→vom Melder eines Müllfundes
→über die Dispositionsstelle
→den Müllfahnder
→in das Einsatzfahrzeug
→mit Rückmeldung des Vollzugs der Bereinigung zum Melder
wurden manuelle Bearbeitungsschritte beim Transport eines Auftrags durch die beteiligten Instanzen vollständig unterbunden. Der Zugewinn an Geschwindigkeit und Qualität der Informationen (Geodaten mit Satellitenbild der Fundstelle, Melde- sowie Vorher- bzw. Nachher-Fotos, die Erfassung der Müllmengen / -art und die direkte Navigation der Fahrzeuge zur Fundstelle) bewirkt, dass das aktuelle Müllmeldeaufkommen bewältigt werden kann, obwohl das öffentliche Werben für die Kampagne „Hannover sauber!“ zu einer Vervielfachung der Anzahl der zu bereinigenden Stellen geführt hat.

Müllmelde-App PDF zum Download

Download

Weitere Informationen zu unserer App:

Aus der aha-Audiothek vom
06.02.2020

Als Experte im Gespräch: Mathias Quast, Abteilungsleiter Stadtreinigung

Take 1 - Sauberer Jahresrückblick in Zahlen

Take 2 - Bilanz zur Müllmelde-App und zu den Aktionstagen

Tablet
DocBee Biene

Kokenhorststraße 13
30938 Burgwedel

Zweigstelle:
Alter Flughafen 14
30179 Hannover

Telefon: +49 511 93 688 450
E-Mail: vertrieb@docbee.com